Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juni, 2009

Hunter Beaumont „Auf die Seele schauen“, 219 Seiten, 17,95 €, Kösel, ISBN: 978-3466307722;

Klinische Psychologie und Spiritualität, passt das überhaupt zusammen. Dr. Hunter Beaumont, ein amerikanischer Psychologe, nahm 1980 in Deutschland eine Professur für Tiefenpsychologie an und lebt und forscht seither in München. Sein Thema sind Grenzbereiche.

Richard Yates „Eine besondere Vorsehung“, 389 Seiten, 19,95 €, DVA, ISBN: 978-3421043313;

yates_2

17 Jahre nach seinem Tod wird der bekannteste unbekannte Schriftsteller der USA  wieder zu neuem Leben erweckt: Hollywood bringt eine mit Stars gespickte, veritable Verfilmung von Yates‘ Meisterwerk „Zeiten  des Aufruhrs“ in die Kinos, und der Verlag DVA veröffentlicht ein Werk nach dem anderen – zuletzt „Eine besondere Vorsehung“.

Aysegül Acevit „Zu Hause in Almanya“, 196 Seiten, 17,90 €, Campus, ISBN: 978-3593386997;

Das Bild, das meine Tochter von Ausländern hat, bekümmert mich: Wann immer sie abends in München unterwegs ist und von jungen Männern angemacht oder bedroht wird, sind es nur „die Türken“. Schlimm? Schlimm! Jetzt habe ich mit ihr einen Deal geschlossen: Ich korrigiere ihre Studienarbeiten, und sie liest dieses Buch. Sie ist einverstanden. Es besteht wieder Hoffnung!

André Brink „Die andere Seite der Stille“, 400 Seiten, 19,90 €, Osburg, ISBN: 978-3940731074;

brink

Schon lange hat mich kein Roman mehr so gepackt und mitgenommen wie dieser. Dabei ist „Die andere Seite der Stille“ grausam, brutal und karg. Das Buch erschließt ein Stück unbekannter deutscher Geschichte. Der südafrikanische Schriftsteller André Brink, hierzulande leider relativ unbekannt, wird zu Recht immer wieder mit dem Nobelpreis in Zusammenhang gebracht.

Reinhard Stöckel „Der Lavagänger“, 379 Seiten, 19,95 €, Aufbau, ISBN: 978-3351032449;

lavagaenger

Deutschland ist ein Autoland, aber nicht nur. Wir sind auch Eisenbahner, so wie Henri Helder, der von seinem Großvater nur erfährt, dass er ein Nichtsnutz sei und auf den Lavafeldern einer Südseeinsel verdampfte. Henri aber will mehr wissen. Ein Roman, mehr Familiengeschichte als ein bloßes Abenteuer.

Carli Biessels/Marije Tolman „Ida und die Tiere“, 64 Seiten, 9,90 €, Boje, ISBN: 978-3414821737;

ida

In der Welt der Tiere ist die kleine Ida zu Hause. Sie versteht sich mit ihnen auch ohne Worte. Vor allem aber respektiert sie sie, wie sie sind. Dies ist die Quintessenz dieses bezaubernden Kinderbuches.

Beate Bunzel-Dürlich „Medialität und Hellsichtigkeit – Das Lehrbuch“, 312 Seiten, 12,90 €, Windpferd, ISBN: 978-3893855377;

Beate Bunzel-Dürlich „Medialität und Hellsichtigkeit – Das Übungsbuch“, 238 Seiten, 12,90 €, Windpferd, ISBN: 978-3893855636;

medialitat

Dass wir Menschen unser intellektuelles Potenzial nur zu einem Bruchteil nutzen, ist ja nun hinlänglich bekann, genauso gilt das auch für unsere geistigen, unsere spirituellen Fähigkeiten. Schlicht gesagt: Jeder kann. Wie diese Möglichkeiten zu wecksen sind, das vermittelt Beate Bunzel-Dürlich zuerst theoreitisch im Lehrbuch und dann praktisch mit Übungen.

Von Schuld und Sühne

Louise Erdrich „Solange du lebst“, 396 Seiten, 22,80 €, Insel, ISBN: 978-3458174264;

louise

Das einzige, was an diesem großartigen Roman nicht stimmig ist, ist der deutsche Titel. So unpassend ist „Solange du lebst“. Warum hielten sich die Übersetzer nichts ans Original, zu deutsch „Die Taubenplage“?

Perry Anderson „Nach Atatürk – Die Türken, ihr Staat und Europa“, 183 Seiten, 19 €, Berenberg, ISBN: 978-3937834313;

anderson_atatuerk

Gerade war wieder Wahlkampf, und die Union sammelte Wählerstimmen damit, gegen einen EU-Beitritt der Türkei einzutreten. Zu Recht, oder werden hier wieder jahrhundertealte anti-osmanische Vorurteile ausgespielt? Der Brite Perry Andersen gibt Antworten.

Heinz Janisch/Wolf Erlbruch „Der König und das Meer“, 48 Seiten, 10 €, Sanssouci, ISBN: 978-3836301183;

koenig_meer

Ach, was wären wir ohne die feine Weltsicht, die uns Heinz Janisch und Wolf Erlbruch in ihren grandiosen Bilderbüchern vermitteln? 21 Kürzestgeschichten voller Wohlwollen und Optimismus – ein Bilderbuch nicht nur für Kinder.

Nächste »