Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Februar, 2009

Hausaufgaben mit einem Gorilla

Heinz Janisch/Isabel Pin „Eine Wolke in meinem Bett“, 32 Seiten, 14,95 €, Aufbau, ISBN: 978-3351040789;

„Reisender mit Dingen und Büchern“, so nennt sich der Wiener Kinderbuchautor Heinz Janisch und hat mit „Eine Wolke in meinem Bett“ ein zauberhaftes Buch für kleine Kinder und große Erwachsene geschrieben – grandios illustruiert von Zeichnerin  Isabel Pin.

Gilles Leroy „Alabama Song“, 240 Seiten, 19,90 €, Kein & Aber, ISBN: 978-3036955223;

„Ich rauche, ich trinke, ich tanze und ich treibe es, mit wem ich will“, nein, es ist nicht Amy Winehouse, die dies gesagt haben soll oder Paris Hilton oder – wie heißt doch? Egal! Es geht um Zelda Fitzgerald, die mit ihrem Mann, dem Schriftsteller Scott Fitzgerald, das Glamour-Paar der „Roaring Twenties“ bildete: Hoch hinaus und tief abgestürzt.

Ingried Brugger (Hrsg.) „Fotografis collection reloaded“, 128 Seiten, 22 €, Jung und Jung, ISBN: 978-3902497475;

Kein Wunder, dass die Fotografien der Anfangsjahre noch sehr stark an gemalte Bilder erinnerten. Die Technik steckte noch in den Anfängen ebenso das Wissen, wie damit umzugehen sei. So sind die Bilder aus der Anfangszeit der Fotografien in den 1840er-Jahren auch die eindrucksvollsten Exponate der Wiener Ausstellung.

Die Jäger der verlorenen Träume

Tom Drury „Die Traumjäger“, 255 Seiten, 19,90 €, Klett-Cotta, ISBN: 978-3608936070;

Von Talent kann man da nicht reden, der Mann ist immerhin schon 52. Und trotzdem ist Tom Drury, in seinem Heimatland USA längst ein Klassiker, hierzulande noch unbekannt. Das könnte sollte sich mit „Die Traumjäger“, dem ersten ins Deutsche übersetzten Roman, ändern.

« Zurück