Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für November 15th, 2007

Ode an das ungeborene Leben

Dominique Sigaud-Rouff, „Aimé – Geliebt und nicht geboren“, 96 Seiten, 14,90 €, Kunstmann-Verlag, ISBN: 978-3888974656;

aime.gif

Gibt es etwas, das stärker ist als die Liebe zwischen Mutter und Kind? Dominique Sigaud-Rouff hat den Liebesbrief einer Mutter an ein ungeborenes Kind geschrieben, ein Kind, das gar nicht auf die Welt kommen darf. Und damit hat die Französin auf 96 Seiten nicht weniger als eine „Hymne an das Leben“ geschrieben, wie die Zeitung Le Soir schrieb.

Venedig und die nicht endende Liebe

Elisabeth Binder, „Orfeo“, 168 Seiten, 17 €, Klett-Cotta, ISBN: 978-3608937251;

orfeo.gif

Ein wunderbares Buch für alle Venedig-Fans. Den ganzen Zauber dieser faszinierenden Stadt hat die Schweizer Schriftstellerin Elisabeth Binder in klarer, offener Sprache eingefangen. „Orfeo“ ist eine moderne Adaption der Gluck-Oper „Orpheus & Eurydike“: