Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für August, 2013

Gärtner von Eden (Hrsg.) „100 Traumgärten“, 256 Seiten, Callwey, 59,95 €, ISBN: 978-3766720153;

Wer sie sind? Die Gärtner von Eden sind ein Zusammenschluss von sechzig Fachbetrieben in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie schauen mit ihren Lesern über den Gartenzaun und sehen erstaunliches. Was die Gartengestalter eint, ist ihre Vorstellung vom Garten als lebendigem Organismus.

Claudia Hellmann/Nina Küzel/Hajo Düchting (Hrsg.) „50 Designer, die man kennen sollte“, 160 Seiten, 19,95 €, Prestel, ISBN: 978-3791347196;

Ein Nachschlagewerk für alle, die mehr wissen wollen. Kein Wunder, dass das Buch mit dem vor über 200 Jahren geborenen Michael Thonet startet. Er schuf vor 180 Jahren den bis heute unersterblichen nach ihm benannten Wiener Kaffeehausstuhl. Bis dahin war Design noch kein Kriterium gewesen, aber vor bald 100 Jahren ging es infolge der Industrialierung richtig los.

Ulrich Müller (Hrsg.) „Joseph Beuys – Parallelprozesse, Archäologie einer künstlerischen Praxis“, 287 Seiten, 49,90 €, Hirmer, ISBN: 978-3777460116;

Wer ist Joseph Beuys? Was bedeutet der vor bald 30 Jahren verstorbene Künstler für die Gegenwart? Wie wichtig ist Beuys. Mit diesen Fragen befasste sich vor zwei Jahren ein großes Symposium in Düsseldorf, zu dem Experten aus allen ereichen gekommen waren. Es war der Abschluss der großen Ausstellung „Parallelprozesse“ (Katalog hier).