Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juli 4th, 2008

Ildefonso Falcones „Die Kathedrale des Meeres“, 656 Seiten, 19,90 €, Scherz, ISBN: 978-3502100973;

Am Anfang stand der „Name der Rose“, diese düstere Mönchs-Gemälde des italienischen Philosophen Umberto Eco, und am Ende nun „Die Kathedrale des Meeres“ des katalonischen Rechtsanwalts Ildefonso Falcones, das seit vergangenem Jahr Europas Bestsellerlisten stürmte. Was um Himmels willen fasziniert uns so am Mittelalter, das wir uns durch 650 Seiten wühlen?