Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Januar 4th, 2008

John Banville, „Die See“, 224 Seiten, 17,90 €, Kiepenheuer & Witsch, ISBN: 978-3462037173;

banville.gif

Wahre Erzähler sind in der heutigen Literatur selten geworden. Sie gelten als altmodisch, langsam – Schriftsteller wie Martin Mosebach in Deutschland und der Ire John Banville. Sein 18. Roman ist ein schmaler Band, aber ein sehr kompakter. Der Autor wurde dafür 2006 mit dem renommierten Man Booker Prize ausgezeichnet.