Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für März 20th, 2011

Wer ist nun die fremde Frau?

Ricarda Junge „Die komische Frau“, 188 Seiten, 17,95 €, S. Fischer, ISBN: 978-3100393296;

Die DDR ist auch mehr als 20 Jahre nach ihrem Zusammenbruch nicht vorbei, sie lebt weiter in Gestalt eines Gespensts, jener „komischen Frau“, von der die in Wiesbaden geborene und in Leiptig zur Schriftstellerin ausgebildete Ricarda Junge in ihrem neuesten, dem dritten Roman berichtet. Es geht um ein Berliner Haus, um das Haus, in dem die von Hamburg zugezogenen Lena und Leander einziehen und in dem der (Un-)Geist der Vergangenheit weiterlebt.