Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für Juli 11th, 2009

Das Feuer brennt nicht wirklich

Ralf Rothmann „Feuer brennt nicht“, 305 Seiten, 19,80 €, Suhrkamp, ISBN: 978-3518420638;

rothmann

„Zwischen Vers und Gebärde (zu unterscheiden) und wissen, wie man etwas verschweigen muss, damit es leuchtet.“ Das ist, wie es einmal in „Feuer brennt ncht“ heißt, die wahre Kunst des Schriftstellers. Ralf Rothmann, Literaturfreunden hierzulande durchaus bekannt, darüber hinaus aber nicht, zeichnet sich durch ein Minimum an Handlung und ein Maximum an sprachlicher Differenziertheit aus.